.
.



Stell dir vor du lässt dich fallen, mit dem Wissen, dass du aufgefangen und gehalten wirst.
Stell dir vor, deinen Körper durchströmt Wärme, Vertrauen, das Wissen, dass alles gut ist
wie es ist…kurz um ein süßes Entzücken.
Kannst du glauben, dass du diesen Zustand mit deiner eigenen Sexualität erreichen kannst?
Yes, you can!

Rise steht für aufsteigen, aufstehen, auferstehen, wachsen und steigen. In diesem Kurs geht es genau um das. Es geht um das Er.wachsen einer nährenden, achtsamen, humorvollen und lustvollen Sexualität.


T R A I L  &  E R R O R

Wir haben viel gelernt, doch leider nicht wie wir mit unserer Sexualität in einem entspannten Zustand in Kontakt treten und sie ausdrücken. Viel mehr mussten und müssen wir durch „trail & error“ lernen wo unsere Grenzen sind. Dabei entstehen manchmal Narben die sehr lange nachwirken und in unangenehmer Weise beeinflussen.

Zudem benutzen wir in der Sexualität häufiger unsere Logik als unser Gefühl, denn in Gefühlsräumen fällt uns die Orientierung schwieriger als in der Logik. Doch bei dem Thema der Sexualität braucht es kein kognitives Verständnis, sondern ein Verständnis von Gefühlen, Emotionen und Empfindungen. Es geht also ums Fühlen, statt ums Verstehen.




D I E   S T A R K E N   V I E R
Damit das Fühlen an erster Stelle stehen kann braucht es vier Voraussetzungen: Entspannung, Vertrauen, Lust und Hingabe.
Diese Vier - die starken Vier - sind nicht nur Voraussetzung sondern geben diesem Kurs gleichzeitig die passende Struktur.



Entspannung
...wir tragen eine enorm große Spannung in uns, die sich als Verspannung sichtbar macht. Ausgelöst durch einen schnellen Lebensstil, hohen Anforderungen und den ToDo Listen die wir mit uns tragen.
Um zu bemerken wie viel Verspannung wir in uns tragen, braucht es ein Spiel aus Verspannung und Entspannung um den Raum der dazwischen liegt wahrnehmen zu können.
Wir verstehen unter Entspannung eher Erschlaffung, anstatt einer natürliche Körperhaltung, wie wir sie an Babys und Kleinkindern erkennen können. Sie sitzen Stundenlang völlig aufrecht da, ohne jede anstrengung.
Durch angeleitete Übungen werden wir diese natürliche Körperhaltung wahrnehmen und wieder erlernen können.

No Handy
Damit eine wirkliche, tiefe Innenschau stattfinden kann, ist während Rise kein Handy erwünscht. Es ist ein Geschenk 4 Tage lang nur für dich sein zu können, in einer Welt in der du sonst immer erreichbar bist.
Rise ist nicht nur eine Auszeit für dich, sondern auch eine Ruhephase für dein Handy ;)

PS: Wenn du für deine Familie erreichbar sein willst - in Notfällen - dann ist das gar kein Problem. Du gibst ihnen einfach meine Nummer und sie können mich jederzeit erreichen.
Wenn du zum "No Handy" noch Fragen hast, dann melde dich gerne bei mir.


Vertrauen
...in deinen Körper und in deine Gefühle.
Das ist die Basis und das Fundament. Doch bevor Vertrauen entstehen kann braucht es etwas Essentielles: Sicherheit. Wir werden einen sicheren Rahmen schaffen und lernen uns in uns selbst sicher zu fühlen. Dazu gehört seine Grenzen zu kennen und sie auszudrücken.

Um Vertrauen zu kreieren und zu generieren braucht es Worte. Nicht irgendwelche Worte, sondern jene Worte die unsere Gefühle ausdrücken können.
Gar nicht so einfach, denn gerade in der Sexualität fehlt es uns häufig an Worten.
Wir werden Räume öffnen die es möglich machen, das zu sagen, was zu sagen ist. Klar, sanft und wertschätzend.


Lust
...ist ein unglaublich erhebendes Gefühl – Rise up!
Sexuelle Lust ist nicht mit dem Verstand zu erfassen. Sexuelle Lust kannst du zwar analysieren, aber lustvoller wird dein Erleben dadurch nicht. Analysemethoden haben zur Aufgabe, die Ursache von Hindernissen zu Erkennen. Punkt.
Viele Frauen empfinden wenig oder keine Lust. Oft liegt Scham dahinter, die nicht einmal bewusst sein muss. Auf dieser Ebene tragen wir viel mit uns, was wir nicht sind und aus einem anderen Jahrhundert kommt. Wir werden uns also Ent-schämen und beginnen zu Er-wachsen.
Wichtig zu verstehen ist: Es gibt drei verschiedene Arten von Lust. Die Kopf-Lust, die Körper-Lust und die Herz-Lust. Diesen Unterschied werden wir lernen zu erkennen, denn die Art der Lust bestimmt den weiteren Verlauf und eventuell auch Ausgang von Sex. Doch nicht nur von Sex…. Sei gespannt ;)


Hingabe
Der Diamant des Femininen
Be water sister and let it flow
Zulassen, sich deinem Körper hinzugeben…das ist Voraussetzung. Das Leben ist nicht Planbar. Gleich wenig ist es Sex oder ein Orgasmus. Wie gesagt: Sexualität ist nicht mit Logik zu verstehen, sondern es braucht Gefühl und das Zulassen dessen. Um es klar zu machen: Um was geht es beim Sex? Um einen Orgasmus? Oh weh…wie schade. Wenn du auf den Orgasmus hinarbeitest, verpasst du den schönen Rest.
Der Weg ist das Ziel. Genuss, Fluss, Loslassen, dahinschmelzen,… es geht um die Fähigkeit der Hingabe.





 

S E X   O D E R   S E X U A L I T Ä T

Kennst du den Unterschied zwischen Sex und Sexualität? Wir verwechseln Sexualität mit Sex.

Um es kurz anschaulich und humorvoll darzustellen: Sexualität und Sex haben so viel zu tun wie Bergschuhe und rote High Heels. Beides Schuhe, ja. Soweit so gut. Allerdings mit Bergschuhen auf einen Ball zu gehen ist sicherlich spannend, doch passt es irgendwie nicht so richtig. Oder mit High Heels auf den Berg.

So oder so ähnlich könnten wir unseren Umgang mit unserer eigenen Sexualität beschreiben. Irgendwie verwenden wir unsere richtigen Werkzeuge zur falschen Zeit am falschen Ort. Und dann sitzen wir da, verdutzt, enttäuscht, entmutigt und glauben, dass mit uns etwas nicht stimmt.

 


Rise – ein Kurs in weiblicher Sexualität, hat die Ausrichtung, eine Basis zu schaffen, auf der Sexualität wachsen, entstehen und heilen kann.
In Rise geht es nicht um Techniken, denn keine Technik wird funktionieren, wenn die Basis nicht gegeben ist und du dich nicht fallen lassen kannst, nicht weißt wie du einen sicheren Rahmen für dich schaffen kannst oder du nicht die Worte hast um auszudrücken was du brauchst.

Sexualität lebt sich dann am besten, wenn du dich selbst richtig gern hast, wenn du dich so bedingungslos liebst, wie dich dein Körper liebt.
Und dort setzt Rise an.

 

 


 


 

W A S   E R W A R T E T   D I C H ?

Körperübungen, Vertrauensübungen, Reflexion und Präsent-Sein werden im Fokus stehen.
Rise öffnet einen Raum für Erfahrungen in Entspannung, Vertrauen, Lust und Hingabe.
Damit keine Missverständnisse entstehen: Es geht nicht um Nackt-Sein und um keine Sex-Techniken.
Es geht um das Heilwerden deiner Beziehung zu deinem Körper und dir. Sie ist nämlich die Basis für erfüllende Sexualität.











V O R A U S S E T Z U N G E N

Um an Rise teilnehmen zu können, brauchst du Bereitschaft.
Rise kann dein Leben und die Beziehung zu deinem Körper und deiner Sexualität zum positiven transformieren und verändern. Diese Transformation wird durch eine Sache bedingt: deine Bereitschaft.


Ich möchte durch Rise einen Raum öffnen, in dem Glaubenssätze verändert, Wunden geheilt und Grenzen gesetzt und auch überwunden werden können. Ein Raum in dem getanzt, gelacht, geweint und gefeiert wird.
Wenn du genau so wie ich dafür brennst, Scham und Schuld hinter dir zu lassen, sie in ein Gefühl von Freiheit und Raum zu verwandeln, dann lass uns zusammen diesen Ort der Veränderung schaffen.

 





RATENZAHLUNG MÖGLICH




WANN
Im schönen Monat August. 4 Tage voller Aufrichtung, Erhebung, Erwachen, Lachen und dem Eintauchen in die Natur und neuen Räumen.

Wir starten am Donnerstag um 13:30 Uhr mit Rise.
Du bist ab 12:30 Uhr auf den Platz herzlich willkommen. So hast du Zeit dein Zimmer zu beziehen und in Ruhe anzukommen.

Rise endet am Sonntag um 15:30 Uhr.


10 Frauen können am Kurs teilnehmen.



WO
Unser Platz für 4 wundervolle Tage ist der idyllische Stierbauerhof.
www.stierbauerhof.at

Ein wunderbarer, kraftspendender Ort inmitten von ursprünglichen Wiesen und Waldern, mit einer Aussicht zum träumen. Hier kann man wachsen, sich aufrichten und losfliegen.

Dieser Ort hat alles was wir brauchen:

  • Einen Ort des Rückzugs, in Form eines Yogaraumes
  • Einen Ort für die Erweckung der Sinne und zur Entspannung, in Form von unmittelbarer Natur
  • Einen Ort zur Erholung, zum schlafen und rasten, in Form gemütlicher Zimmer




EARLY BIRD
gültig bis 13. Mai

€ 430,-
(exkl. Nächtigung & Verpflegung)

LATE BIRD
gültig bis 13. Juni
€ 480,-
(exkl. Nächtigung & Verpflegung)


R A T E N Z A H L U N G    M Ö G L I C H

(Preise inkl. 20% USt.)



VERPFLEGUNG
Es gibt ein spätest Frühstück um ca. 10:00 Uhr und ein üppiges 3 gängiges Abendessen.
Zur Mittagszeit werden wir jeden Tag gemeinsam eine kalte Platte mit frischer Rohkost, Dips, Aufstrichen und Brot anrichten. Quasi eine Potluck - Rohkostplatte, denn jede Frau bringt etwas mit.
Gemeinsam ist besser als einsam.

Zwei Wochen vor Beginn des Kurses erhältst du ein E-Mail mit Vorschlägen für den Einkauf und einer kleinen Einkaufsliste.

NÄCHTIGUNG
Buche dein Zimmer selbst und bitte direkt beim Stierbauerhof. Helga Steinbauer - Besitzerin des Hofes -  freut sich schon auf deinen Anruf.
Hier geht´s zur Website  (klicke auf das Bild)






B I L D E R   V O M   S T I E R B A U E R H O F


  • home
  • stierbauerhof_18
  • yogastadl
  • stierbauerhof_39
  • stierbauerhof_19
  • hof_stimmungsfotos_26004_CR2_p
  • B29T7862_2_CR2_p
  • hof-stimmungsfotos

 Quelle der Fotos: www.stierbauerhof.at




 
 
 
 
E-Mail