Pures FrauSein
K L A R H E I T  .  F R E I H E I T  .  L E B E N S F R E U D E







"Ein Mentor ist ein Mensch der dich auf deinem Weg begleitet
und dir die richtigen Fragen, zur richtigen Zeit stellt. Einem Mentor
geht es nur um dich, nicht um sich. Er/Sie wertet deinen Weg nicht, sondern
hilft dir dich zu Ordnen, damit du anstatt der Hindernisse,
die Möglichkeiten sehen kannst."


 

Mentoring | Mentor Sein | Ausbildung


Ein Mentor ist ein Mensch der dich begleitet und dir die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stellt. Einem Mentor geht es nur um dich, nie um sich. Er/sie wertet deinen Weg nicht, sondern hilft dir dich zu Ordnen, damit du anstatt der Hindernisse, die Möglichkeiten sehen kannst. Die Ausbildung zielt darauf ab, dass sich deine innere Haltung dahingehend verändert, dass du ein guter Mentor sein kannst.

Mentoring ist eine Haltung gegenüber dem Leben und den Menschen. Wissensvermittlung ist ein Teilbereicht von Mentoring, doch im Vordergrund steht das Erleben und Erfahren von jedem Teilnehmer. Mentoring  schult dich, den Menschen so zu sehen wie er ist. Wir blicken hinter den Vorhang von Verhaltensmustern und Gesellschaftlich-Kulturellen Prägungen. Durch diesen Blick gelingt es, dass der Teilnehmer selbst den Weg durch diese "Mauern" findet, seine eigenen Kräfte spürt und dadurch Selbstverantwortlich handeln kann.Mentoring bringt Ordnund und Klarheit.

Nicht nur in den Gedanken sondern im ganzen erleben gegenüber dem Leben selbst. Das Leben selbst ist Ordnund. Alles hat eine Ordnung und eine Struktur. Jede Pflanze, jede Zelle, jedes Atom. Mentoring schult den Geist dahingehend, dass Ordnung im System entstehen kann. Dies zeigt sich zum Beispiel darin, dass unaufhörliches Gedankenkreisen endet.

Durch diese Ordnung entscheht ein Fluss, der mit dem Gefühl des "Flows" verglichen werden kann. Scheinbar plötzlich geht es leicht und ohne Mühe.

Mentoring ist keine klassische Ausbildung bei der du dir Methoden und Wissen abholen kannst. Das ist natürlich ein Teil des Weges, doch im Vordergrund steht dein Erleben. Es geht um deine intuitive und emotionel Intelligenz die geschult wird und dir Zugang zu deinem unerschöpflichen Potenzial ermöglicht.

Im Grunde genommen ist Mentoring eine Lebensschule, die dich lehrt Wissen auf deine individuelle Art im Alltag und deinem Leben umzusetzen. Im Mentoring erfährst du was es bedeutet mit dir, mit den Menschen um dich herum und herausfordernden Situationen umzugehen.

Diese Ausbildung bereichert dich nicht nur in deinem privaten oder beruflichen Alltag sondern dich als Ganzes. Mentoring trennt nicht privat und beruflich sondern sieht den Menschen in dir - und der der du bist, unabhängig von Beruf und Privatleben.Diese Ausbildung bietet dir einen Mehrwert in all deinen Lebensbereichen. Im Umgang mit Menschen, im Umgang mit komplexen Situationen, im Umgang mit dir, deinen Emotionen, Gefühlen und Verhaltensmustern.

 





 




K L A R H E I T

K L A R H E I T

F R E I H E I T

L E B E N S F R E U D E



Zyklusworkshop

Selbstsicherheit

Modul 1 & 2

Selbstsicherheit

Modul 3 & 4

Selbstvertrauen

Modul 5 & 6

Selbstliebe & Gewisseheit

Wiederholung

Modul 1 - 6






Schritt 1 besteht darin einen Zyklusworkshop zu besuchen. Du kannst ihn auch während der Ausbildung absolvieren.
In diesem Tagsworkshop erfährst du alles über die weiblichen Grundlagen. Nur mit dem Wissen über den Zyklus und seine Hintergründe kann sich Frau erst ganz und gar verstehen.

In Modul 1 & 2 geht es um den Geist & die Kommunikation. Diese 2 Module bilden die Grundlage für ein Leben ohne hinderliche Zwänge.


Modul 3 & 4 zeigt zeigt dir den Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen. Du lernst wie du auf deine individuelle Art damit umgehen kannst und wie sie mit der Gesellschaft zu vereinbaren sind.

Zwischen Schritt DREI und Schritt VIER ist eine 4 monatige Pause einzulegen. Denn in dieser Pause wendest du das erlebte und erfahrene im Leben an.

Danach erlebst du in Modul 5 & 6 wie sich Gewissheit anfühlt und du deinen einzigartigen Weg gehen kannst.

Wenn du selbst Frauen als Mentorin anleiten möchtest, dann bekommst du die beste Qualität der Ausbildung, indem du die Module als Co-Mentor miterlebst.

Du bekommst eine spezielle Fragestellung und dadurch die Möglichkeit einen völlig anderen Blickwinkel einzunehmen. Und so kannst du dann die Frauen bestmöglich in ihr Frausein begleiten.